CaC001 Gender? Sie baden grad Ihre Hände drin

Ich habe mir ein neues Mikro für mein mobiles Endgerät gekauft und es gleich ausprobiert. Irgendwann wurde aus dem Ausprobieren eine richtige Folge. Deshalb gibt es jetzt mal wieder eine erste Folge meines Personal Podcast Projekts “Coffee & Contemplation”. Aber ich habe das Gefühl mit dem neuen Mikro wird auch eine neue Ära des mobilen Podcastens beginnen.

Christopher van der Meyden Facebook Email Twitter Generic Wishlist Liberapay Paypal.me Amazon Wishlist
Becci Facebook Twitter Instagram Email Amazon Wishlist

Shownotes:

One Comment

  1. Hallo,

    schöne erste Folge.

    was die Frage nach der Mikrofonbefestigung angeht, so nutze ich unterwegs einen Zoom H2, der in einer Multifunktionsgreifvorrichtung aus diversen organischen Materialien gehalten wird, deren Position im Raum ich ebenso wie den Haltedruck nahezu latenzfrei über Hirnsignale steuern kann. Umgangssprachlich auch “Hand” genannt.

    Natürlich kann ich das keineswegs empfehlen. Ich meine mich zu erinnern, dass sich Dennis von den Tonscherben etwas mobiles aus einer Mikrospinne gebastelt hat. Bei mir ist das schlecht praktikabel, da ich selbst innerhalb eines Arbeitstags oft mehrmals das Fahrzeug wechsle und das dann alles in meinem Arbeitsrucksack mitschleppen müsste (und es so gestalten sollte, dass es auf verschiedene Fahrzeugtypen diversester Größen passt).

    Liebe Grüße
    Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.